BRAS Maestrale Jolly Kaltgetränke-Dispenser

CHF 590.00

BRAS Maestrale Jolly, Modell 8.1
1 x 8 Liter mit Zirkulationspumpe und Kühlung

Dieser kompakte Getränkespender mit einem 8 Liter Behälter kühlt den Inhalt und hält diesen mittels Zirkulationspumpe im Behälter ständig in Bewegung. Dies garantiert eine gleichmässige Kühlung des Getränks. Der Getränkespender eignet sich sehr gut zum Kühlen und Ausschenken von dünnflüssigen, kohlensäurefreien Limonaden, Eistee, Sirup, isotonischen Getränken ohne Feststoffe, etc.

Reinigung und Pflege gestalten sich dank Edelstahlverkleidung und abnehmbaren Polycarbonat-Behälter sehr einfach und benötigt keinerlei Werkzeug.
Die Bedienung könnte nicht simpler sein: aufstellen, einstecken, füllen, einschalten und los geht’s!

 

Die Highlights im Überblick:

  • pflegeleichter Polycarbonat-Behälter
  • hochwertige Edelstahlverkleidung
  • einfache Reinigung und Pflege
  • hermetisch geschlossenes Kühlsystem
  • magnetischer Antrieb des Impellers
  • Schwerkrafthahn auf Wunsch (+CHF 25.00 pro Behälter)
Kategorie: SKU: 4H1155-040-000

Beschreibung

Getränkedispenser – BRAS Maestrale Jolly 8.1

Der Getränkespender mit Kühlung Maestrale Jolly 8.1 (1 x 8 Liter) eignet sich gut zum Kühlen und Ausschenken von dünnflüssigen, kohlensäurefreien Limonaden, Eistee, Sirup, isotonischen Getränken ohne Feststoffe, etc. Dieses Kühlgerät ist platzsparend und verfügt über eine Zirkulationspumpe, die das Getränk im Innern des Behälters in Bewegung hält und eine gleichmässige Kühlung des Inhalts garantiert. Einfache Reinigung und Pflege dank leicht abnehmbarer Behälter und Edelstahlverkleidung.

TECHNISCHE DATEN

Modell Maestrale Jolly 8.1
Kapazität 1 x 8 Liter
Abmessungen (h x b x t) 63.0 x 18.0 x 40.0 cm
Nettogewicht leer 14.0 kg
Stromversorgung 230V, 50Hz
Leistung 240 Watt
Anzahl Thermostaten 1

Zusätzliche Information

Gewicht 14 kg
Größe 40 × 18 × 63 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BRAS Maestrale Jolly Kaltgetränke-Dispenser“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitragskommentare